Über 300 aktuelle Tarife "2018" für Quad, Motorrad und Autoversicherungs im Vergleich  PKW und KFZ Tarife vergleichen

Günstig zur Versicherung - mit dem Pkw-Versicherungsvergleich

Fahren Sie einen Pkw, kommen Sie ohne sie nicht aus: die Autoversicherung. Aus guten Gründen sind Sie vom Gesetzgeber aus gezwungen, zumindest eine Kfz Versicherung in der Haftpflichtvariante abzuschließen. Dennoch brauchen Sie nicht unbedingt hohe Kosten akzeptieren. Vor dem Abschluss einer Pkw Versicherung lohnt es sich grundsätzlich, einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Auf unserer Seite finden Sie eine simple Vergleichsmöglichkeit und noch vieles mehr, was sich mit der Pkw Versicherung beschäftigt.

KFZ Versicherungs Vergleich ohne Schufa / Bonitätsprüfung

Was ist eigentlich die Kfz Versicherung?

Die Kfz Versicherung zählt zu den Pflichtversicherungen in Deutschland. Möchten Sie ein Pkw auf öffentlichen Straßen führen, sind Sie zwingend dazu verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Diese simple Form der Autoversicherung deckt die Kosten ab, die Sie im Rahmen eines Verkehrsunfalls an Fahrzeugen und Gegenständen Dritter sowie an Personen verursachen. Somit ist die Kfz Versicherung zwar eine Pflichtversicherung, sichert Sie im Notfall jedoch vor horrenden Kosten. Immerhin entstehen durch einen Unfall Kosten, die Sie häufig kaum allein tragen könnten. Die Schäden an Fremdfahrzeugen oder Sachschäden an Gebäuden, Abgrenzungen oder Leitplanken sind nicht einmal die Kosten, die das größte Übel darstellen. Hätten Sie keine Haftpflichtversicherung und verletzen Sie durch einen Unfall im Straßenverkehr Personen, könnten Sie diese Folgekosten mühelos ruinieren. Krankenhausgelder, Schadenersatz, gar Ausfallzahlungen aufgrund von durch den Unfall eingetretener Behinderungen - diese Summen bestehen nicht selten aus sechsstelligen Beträgen. Genau vor solchen Unabwägbarkeiten schützt Sie die Autoversicherung. Die gewöhnliche Kfz Versicherung deckt Personen- und Sachschäden bis zu einer gesetzlich vorgeschriebenen Mindestsumme ab. Wichtig ist zu wissen, dass sich die Summen nicht mit jedem von Ihnen verursachten Unfall summieren, sondern dass sie für jeden Versicherungsfall erneut in voller Höhe gezahlt werden können.

Kfz Versicherung - Haftpflicht oder Kasko?

In Gesprächen werden Sie häufig mit der Teilkasko Versicherung oder der Vollkasko konfrontiert. Anderseits hören Sie von der Haftpflicht, doch wie sich die einzelnen Typen voneinander unterscheiden, ist Ihnen vielleicht nicht klar. Zu Beginn gilt eines: Die Voll- und Teilkasko Versicherung beinhaltet stets die Haftpflicht.

Entweder - oder gilt also nicht. Schließen Sie eine Vollkaskoversicherung ab, ist die simple Haftpflicht grundsätzlich inkludiert. Dasselbe gilt für die Teilkasko. Die verschiedenen Typen beziehen sich vielmehr auf die Zusatzleistungen Ihrer Autoversicherung. Zudem erhöhen die meisten Versicherer die Deckungssummen der Haftpflicht, sobald eine Teilkasko gewählt wird.

Die Teilkasko bei der Autoversicherung

Während die Haftpflicht eine Versicherung ist, die nur Schäden am Kfz Dritter abdeckt, versichern Sie über die Teilkasko ebenfalls Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug. Die Teilkasko unterscheidet sich preislich übrigens nur im geringen Maße von der einfachen Kfz Versicherung mit Haftpflicht. Inhaltlich bietet Sie Ihnen jedoch wesentlich mehr, sodass Sie unbedingt über den erweiterten Schutz nachdenken sollten. Im Regelfall beinhaltet die Teilkasko für ein Kfz:

• Witterungsschäden
• Glasbruch
• Entwendung
• Brandschäden
• Wildschäden
• Unwetterschäden

Die Witterungsschäden betreffen überwiegend an Ihrem Fahrzeug durch Hagel oder auch Sturm entstandene Schäden. Gerade durch Hagel werden jährlich tausende Kfz nachhaltig beschädigt und die Kosten der Reparatur belaufen sich nicht selten auf vierstellige Beträge. Inkludiert Ihre Kfz Versicherung diesen Bereich, können Sie durch Hagel entstandene Beulen mühelos über die Versicherung beseitigen lassen, ohne dass Sie zusätzliche Gebühren zahlen müssen. Unwetterschäden hingegen betreffen Überschwemmungen und hieraus entstandene Feuchtigkeitseinbrüche.

Besonders praktisch ist die Inkludierung von Glasbruch. So schnell reißt Ihr Vordermann auf der Autobahn ein Steinchen hoch, welches auf Ihre Windschutzscheibe prallt. Durch die Wucht des Aufschlags entsteht ein Steinschlag. Dieser ist an und für sich nicht tragisch, zumindest, sofern er sich nicht direkt in Ihrem Sichtfeld befindet. Doch schwächt der Steinschlag Ihre Scheibe. Kälte oder schon eine Bodenwelle kann nun dazu führen, dass Ihre Windschutzscheibe reißt. Noch tragischer sind jedoch Schlagschäden in den Seiten- und der Heckscheibe. Hier verwenden die Autohersteller kein Sicherheitsglas, sodass die Scheibe direkt in tausende Teile zersplittert. Über die Teilkasko Ihrer Kfz Versicherung können Sie die Scheibe bereits reparieren lassen, sobald Sie einen Steinschlag haben. Übrigens zählen auch Steinschläge in den Scheinwerfern mit in den Bereich des Glasbruchs.

Achtung: Ein Steinschlag innerhalb des Sichtfelds führt dazu, dass Ihnen der TÜV verwehrt wird. Denken Sie daher rechtzeitig an den Austausch der Scheibe.

Wildschäden sind in der Teilkasko zumeist eingeschränkt inkludiert. Stoßen Sie mit Haarwild zusammen, werden die Kosten abgedeckt. Federvieh oder auch Unfälle mit Haustieren werden durch diese Form der Kfz Versicherung nicht abgegolten.

Die Vollkasko in der Autoversicherung

Ist die Teilkasko eine Erweiterung der Haftpflichtversicherung, können Sie die Vollkasko als die Erweiterung der Teilkasko bezeichnen. Sie inkludiert nämlich die Punkte der Haft- und Teilkaskoversicherung und erweitert sie durch sinnvolle Leistungen. So beinhaltet die Vollkasko in der Autoversicherung beispielsweise Unfälle mit Haarwild und Federwild. Der für Sie wichtigste Faktor betrifft jedoch Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug. Wenn Sie einen Unfall verursachen, kommt die Vollkasko nun nicht allein für die Schäden am Fremdfahrzeug auf. Auch die Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug werden finanziell ersetzt. Das gilt seit dem Jahr 2008 sogar für Schäden, die Sie durch grobe Fahrlässigkeit verursachten. In diesen Fällen reguliert die Versicherung jedoch nach der Schwere des Falls. Sie bekommen also nicht Ihre kompletten Kosten ersetzt, aber einen durchaus bemerkenswerten Anteil.

Die Vollkasko in der Autoversicherung lohnt sich für Sie immer, wenn Sie einen Neuwagen erwerben. Insbesondere, wenn Sie das Kfz über einen Kredit finanzieren, sollten Sie die Mehrkosten der Autoversicherung keinesfalls scheuen. In der Regel hinterlegen Sie dem Finanzierungspartner Ihren Kfz Schein, sodass dieser beim Ausbleiben der Monatsraten eigenmächtig Ihren Pkw veräußern kann. Kommt es nun zu einem Unfall, sinkt der Wert des Fahrzeugs. Doch selbst, wenn Sie Ihren Raten stets pünktlich nachkommen, trifft Sie ein Unfall hart. Im schlimmsten Fall erleidet Ihr Pkw einen Totalschaden. Sie müssten nun weiterhin die Finanzierungsraten zahlen, ohne überhaupt noch ein Fahrzeug zu besitzen. Die Vollkasko dient in diesem Fall also auch Ihrer Vermögensabsicherung.

Leasingverträge setzen im Regelfall den Abschluss einer Vollkaskoversicherung voraus.

Kosten der Autoversicherung senken

Sowohl bei der Haftpflicht, als auch bei der Vollkasko- und Teilkasko Versicherung können Sie massiv auf die monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Kosten einwirken. Sie haben die Möglichkeit, jeden Vertrag mit einer Selbstbeteiligung abzuschließen. Diese führt dazu, dass Sie im Schadensfall eine vertraglich festgeschriebene Summe aus der eigenen Tasche zahlen, dafür jedoch geringere Versicherungsraten zahlen.

Zudem können Sie auf die Raten einwirken. Eine monatliche Zahlweise ist grundsätzlich, auf den Jahresbetrag gerechnet, teurer, als die viertel- oder halbjährliche Abrechnung.

Kfz-Versicherung kündigen und wechseln?

Grundsätzlich können Sie eine Autoversicherung nicht einfach kündigen und von heute auf morgen zu einem anderen Versicherer wechseln. Dies funktioniert nur, wenn Sie Ihr altes Fahrzeug verkaufen und einen neuen Pkw anmelden. Allerdings bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die jährliche Kündigungsfrist zu nutzen. Jedes Jahr können Sie bis spätestens zum 30. November ihren Vertrag mit der Autoversicherung zum Jahresende kündigen und ab Januar einen anderen Versicherer wählen. Ab September sollten Sie daher den Versicherungsvergleich im Auge behalten und die einzelnen Angebote miteinander vergleichen. Da dies eigenständig sehr mühsam ist, bieten wir Ihnen auf unserer Seite einen Versicherungsvergleich für die Pkw Versicherung an. Sie brauchen nur Ihren Wohnort eingeben, Angaben zum Fahrzeug hinterlegen und einige Fragen beantworten, schon verrät Ihnen unser Vergleichsrechner, welche Tarife für Sie besonders günstig sind. Natürlich steht es Ihnen nun frei, gleich die Versicherung abzuschließen. Per E-Mail erhalten Sie nach der Annahme Ihres Versicherungsvertrags einen Versicherungsnachweis, den Sie bereits bei der Anmeldung Ihres neuen Fahrzeugs nutzen können.

Probieren Sie den Versicherungsvergleich für die Kfz Versicherung auf unserer Seite aus. Unabhängig davon, ob Sie einen neuen Pkw anmelden möchten oder ob Sie fortan sparen wollen – ein Vergleich lohnt sich und ist jedes Jahr aufs Neue ratsam. Zahlen Sie nicht mehr, als Sie unbedingt müssen.

Autoversicherung ohne Schufa

Auch mit einer negativen Schufa ist es in Deutschland möglich, eine Autoversicherung bzw. KFZ Versicherung abzuschließen. Eine Schufa-Abfrage findet zwar statt, führt aber in den wenigsten Fällen zu einer Ablehnung. Eine Versicherungsabsage könnte Sie eventuell bei einer Privatinsolvenz oder bei Schulder bekommen. Möchten Sie, dass die Autoversicherung ganz ohne Schufa-Prüfung abgeschlossen werden soll, bietet sich ein Autoversicherer Vergleich im Tarifrechner an.

Motorradversicherungs Tarife vergleichen

Motorrad­versicherung: Eine Motorradversicherung in Deutschlands ist für Ihr Zweirad über 125 ccm Hubraum in unserem Tarifrechner für Sie bei uns zu finden. Nutzen Sie unsere günstigen Motorradtarife für Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko. Ein Versicherungsvergleich für Motorräder ist bei uns in wenigen Minuten möglich. Durch unseren kostenlosen Vergleich der einzelnen Motorradversicherungen, können Sie sehr viel Geld sparen. Ein Vergleich lohnt sich!

Quadversicherungsvergleich - günstige Tarife

Günstige Konditionen dank Quad-Versicherungsvergleich. Beim Quad versichern können Kunden richtig sparen und sich dabei auf ein Angebot konzentrieren, dass höchste Leistung im Schadensfall zu günstigsten Konditionen ermöglicht. Der Versicherungsvergleich für das Quad lässt teure Prämien ausschließen und eine Perspektive einnehmen, in der man maximalen Versicherungsschutz erkennt und in der Leistung keine Kompromisse eingeht, dabei aber richtig viel Geld sparen kann.

Kfz Versicherung trotz Schufa

Kfz Versicherungen trotz Schufa vergleichen? Die negative Schufa muss beim Vergleich der Kfz Versicherungen nicht zum Hindernis werden. Für günstige Prämien haben alle Versicherungsnehmer die Chance, eine leistungsstarke und kompetente Kfz Versicherung abzuschließen. Um das beste Angebot zu erkennen, ist ein kostenloser und qualitativ hochwertiger Vergleich notwendig und sollte alle Angebote zur Kfz Versicherung trotz Schufa in die Gegenüberstellung einbeziehen.