Über 300 aktuelle Tarife "2018" für Quad, Motorrad und Autoversicherungs im Vergleich  PKW und KFZ Tarife vergleichen

Pkw-Versicherung trotz Insolvenz - funktioniert das?

Jährlich melden rund 120.000 Bürger in Deutschland eine private Insolvenz an. Diese Zahlen sind unabhängig von geschäftlichen Insolvenzen, die nicht zu den Privatinsolvenzen zählen. Die Gründe einer privaten Insolvenz sind vielseitig und lassen nicht grundsätzlich darauf schließen, dass Sie Ihre Ausgaben nicht unter Kontrolle hielten. Schon wenige Schicksalsschläge genügen, um Kreditraten nicht zahlen zu können und Schulden anzuhäufen. Allerdings ändert sich mit der Anmeldung der privaten Insolvenz Ihr gesamtes Leben. Die Änderungen betreffen auch Ihre Möglichkeiten bei Vertragsabschlüssen, sodass sich rasch die Frage stellt, ob Sie eine Pkw-Versicherung trotz Insolvenz erhalten.

KFZ Versicherungs Vergleich ohne Schufa / Bonitätsprüfung

Die Folgen der privaten Insolvenz

Während Mahnungen, Mahnbescheide, ja, sogar Vollstreckungsbescheide nicht unbedingt in der Schufa auftauchen, verhält es sich mit der privaten Insolvenz vollkommen anders. Ein eröffnetes Insolvenzverfahren geht grundsätzlich in Ihre Schufa ein und verändert den dortigen Score. Er verschlechtert sich. Allein der Vermerk, dass Sie die Insolvenz beantragt haben und Ihnen die Verbraucherinsolvenz bewilligt wurde, bleibt für einen Zeitraum von drei Jahren in der Schufa stehen. Hinzu kommen einzelne Verfahrensschritte, die wiederum erst nach drei Jahren gelöscht werden. Allgemein können Sie davon ausgehen, dass Ihre Schufa Auskunft erst zehn Jahre nach der Insolvenzeröffnung keinen diesbezüglichen Eintrag mehr aufweist. Für Sie ist diese Tatsache eine weitere Hürde, die Sie auf Ihrem Weg überwinden müssen. Jeder Ihrer Vertragspartner - Vermieter, Versicherer, Versandhändler oder auch Bankgesellschaft - holt eine Auskunft bei der Schufa ein. Sicher erfahren Ihre Vertragspartner nicht von der Insolvenz, sehen aber anhand des errechneten Schufa Scores, dass es um Ihre Zahlungskräftigkeit nicht unbedingt gut bestellt ist. Möchten Sie nun eine neue Pkw-Versicherung abschließen, tritt Ihr Eintrag in der Schufa natürlich wieder zutage.

Pkw-Versicherung trotz Insolvenz nicht ausgeschlossen

Sobald Sie sich in der privaten Insolvenz befinden, müssen Sie Ihr Leben umstellen. Das bedeutet vor allem, dass Sie mit dem Ihnen zustehenden Freibetrag auskommen müssen, da jegliche Gelder oberhalb der Pfändungsfreigrenze direkt in die Insolvenzmasse fließen und zum Schuldenausgleich genutzt werden. Da ist die Frage berechtigt, ob Sie überhaupt ein Kfz besitzen dürfen. Bei dieser Frage gibt es keine absolut und jederzeit stimmige Antwort, stattdessen hängt Sie von Ihrem persönlichen Fall ab. Da das Auto in der Regel zur Berufsausübung notwendig ist, dürfen Sie es häufig behalten. Wichtig ist nur, dass es sich um ein Fahrzeug handelt, dessen Wert relativ niedrig ist. Besitzen Sie einen zwar abbezahlten, aber sehr hochwertigen BMW, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie das Fahrzeug verkaufen und sich ein Auto von geringerem Wert anschaffen müssen. Dennoch brauchen Sie nicht befürchten, dass Sie fortan vollständig für einige Jahre auf einen Pkw verzichten müssen.

Mit dem Pkw geht jedoch eine weitere Verpflichtung einher: die Pkw-Versicherung. Bleibt Ihr bisheriges Fahrzeug in Ihrem Besitz, haben Sie bereits eine Pkw-Versicherung. Doch können Sie trotz Insolvenz zu einer neuen Versicherung oder in einen anderen Tarif bei Ihrer Pkw-Versicherung wechseln? Ausgeschlossen ist dies nicht, doch wiegt der Fall, eine Pkw-Versicherung trotz Insolvenz zu erhalten, schwer, als beispielsweise bei einem normalen Eintrag in der Schufa.

Gründe für den Wechsel der Autoversicherung in der Insolvenz

Während Sie sich in der Insolvenz befinden, sind Sie besonders darauf bedacht, monatlich Beträge einzusparen. Das liegt vor allem daran, dass Ihnen nur ein sehr begrenztes Budget zur Verfügung steht. Wie hoch es ausfällt, richtet sich nach der Pfändungsfreigrenze und Ihrem Familienstand. Eingenommene Gelder, die über die Pfändungsfreigrenze hinausgehen, werden direkt eingezogen und zur Tilgung Ihrer Schulden verwendet. Schon aus diesem Grund lohnt es sich, dass Sie sich aktiv mit dem Wechsel der Pkw-Versicherung trotz der privaten Insolvenz befassen. Rasch können Sie jährlich hohe Beträge einsparen und für Ihre monatliche Versorgung einsetzen.

Wie Sie beim Wechsel vorgehen sollten

Grundsätzlich ist es schwerer, eine neue Pkw-Versicherung trotz Insolvenz abzuschließen, als wenn Sie sonst den Wechsel anstreben. Ihre neu gewählte Autoversicherung sieht anhand der Schufa Auskunft, dass Sie negative Einträge haben, auch wenn sie nicht direkt etwas von Ihrer Insolvenz erfährt. Daher ist es ratsam, dass Sie mit Bedacht vorgehen und Ihre Schritte genau planen. Im ersten Schritt vergleichen Sie die verfügbaren Pkw-Versicherungen miteinander. Sehen Sie sich die Tarifinhalte an und überlegen Sie genau, welche Inhalte Sie tatsächlich benötigen. Damit Sie den Vergleich rasch und unkompliziert durchführen können, stellen wir Ihnen auf unserer Seite einen kostenlosen Vergleichsrechner zur Verfügung. In diesen brauchen Sie nur Ihre Daten zum Wohnort, zum Fahrzeug und zu Ihrer Person eingeben und schon erhalten Sie eine übersichtliche Auflistung mit allen relevanten Fakten zu der Pkw-Versicherung. Suchen Sie einen Anbieter aus, der Ihnen preislich und inhaltlich besonders zuträglich erscheint, und stellen Sie gleich eine Versicherungsanfrage.

Es kann sein, dass Sie trotz der Insolvenz direkt eine Versicherungszusage erhalten. Es geschieht aber auch, dass Sie von einer Pkw-Versicherung abgelehnt werden. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre bisherige Autoversicherung keinesfalls zu kündigen, bevor Sie eine Versicherungszusage erhalten haben. Anderenfalls könnte es geschehen, dass Sie zum Versicherungsende ohne eine Autoversicherung dastehen und Ihren Pkw nicht nutzen können.

Eine gute Möglichkeit ist, dass Sie zuerst nach neuen und besseren Tarifen Ihrer bisherigen Pkw-Versicherung schauen. Auch hierfür steht Ihnen unser Vergleichsrechner zur Verfügung. Da Sie bei Ihrer jetzigen Autoversicherung bereits Kunde sind und vermutlich Ihre Beiträge immer pünktlich bezahlt haben, könnten Sie einen Vertrauensvorschuss genießen und die Versicherung die Schufa-Auskunft nicht detailliert betrachten. Haben Sie bislang Ihren Versicherungsvertrag nur verlängert, könnte Ihre Pkw-Versicherung längst neue Tarife anbieten, deren Kosten weit unter Ihrem jetzigen Tarifen liegen.

Der Zeitpunkt für den Wechsel

Die meisten Verträge der Pkw-Versicherungen laufen zum Ende eines Jahres aus. Das heißt, Sie haben eine Kündigungsfrist, die zum 30. November ausläuft. Befinden Sie sich in einer Insolvenz, sollten Sie bereits im September mit dem Vergleich der Pkw-Versicherung über unseren Rechner beginnen. So haben Sie genügend Zeit, notfalls mehrere Anfragen zu stellen, bis Sie eine Zusage erhalten. Die Kündigung muss bei Ihrer bisherigen Autoversicherung spätestens am 30. November vorliegen. Die neue Pkw-Versicherung beginnt nun zum Jahresanfang.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass Ihre bisherige Autoversicherung die Beiträge erhöht, ohne dass sich Ihre Schadensfreiheitsklasse, Ihr Wohnort oder auch die Inhalte der Versicherung ändern. Nun steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu. Sie können innerhalb eines Monats nach Eingang des Versicherungsschreibens kündigen. In diesem Fall haben Sie natürlich weniger Zeit, um eine neue Pkw-Versicherung trotz Insolvenz zu finden. Vergleichen Sie daher direkt nach Erhalt des Versicherungsschreibens mit unserem Rechner die einzelnen Tarife, damit Sie noch rechtzeitig kündigen können.

Welche Pkw-Versicherung erhalten Sie trotz Insolvenz?

Im Regelfall stehen Ihre Chancen trotz Insolvenz auf eine Pkw-Versicherung gut, wenn Sie sich auf das Wesentliche beschränken. Das bedeutet, dass Sie eine reine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abschließen. Diese kommt zwar nicht für Schäden an Ihrem Fahrzeug auf, schützt Sie aber vor hohen Fremdforderungen. Zudem ist die Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben, sodass Versicherer nicht grundlos eine Anfrage ablehnen können. Die Chancen auf den Teil- oder Vollkaskoschutz hingegen sind geringer, wenn auch nicht unmöglich. Da Sie vermutlich aufgrund der Insolvenz kein wertvolles Fahrzeug besitzen, lohnt sich die Teilkaskoversicherung jedoch noch bedingt - und kostet Ihnen monatlich wiederum mehr.

Bedenken Sie bitte, dass wir Ihnen kein definitives Versprechen machen können, dass Sie trotz Insolvenz eine Pkw-Versicherung erhalten. Jede Versicherung entscheidet nach eigenen internen Regelungen. Häufig bieten Ihnen Versicherer jedoch persönliche Gespräche an, um eine Lösung zu finden. Es kann sein, dass Sie die Jahresbeiträge im Voraus entrichten müssen oder zumindest einer halbjährlichen Zahlweise zustimmen müssen. Dennoch sollten Sie nicht direkt aufgeben, sondern unbedingt schauen, ob Sie nicht doch eine günstigere Pkw-Versicherung trotz Insolvenz abschließen können.

Autoversicherung ohne Schufa

Auch mit einer negativen Schufa ist es in Deutschland möglich, eine Autoversicherung bzw. KFZ Versicherung abzuschließen. Eine Schufa-Abfrage findet zwar statt, führt aber in den wenigsten Fällen zu einer Ablehnung. Eine Versicherungsabsage könnte Sie eventuell bei einer Privatinsolvenz oder bei Schulder bekommen. Möchten Sie, dass die Autoversicherung ganz ohne Schufa-Prüfung abgeschlossen werden soll, bietet sich ein Autoversicherer Vergleich im Tarifrechner an.

Motorradversicherungs Tarife vergleichen

Motorrad­versicherung: Eine Motorradversicherung in Deutschlands ist für Ihr Zweirad über 125 ccm Hubraum in unserem Tarifrechner für Sie bei uns zu finden. Nutzen Sie unsere günstigen Motorradtarife für Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko. Ein Versicherungsvergleich für Motorräder ist bei uns in wenigen Minuten möglich. Durch unseren kostenlosen Vergleich der einzelnen Motorradversicherungen, können Sie sehr viel Geld sparen. Ein Vergleich lohnt sich!

Quadversicherungsvergleich - günstige Tarife

Günstige Konditionen dank Quad-Versicherungsvergleich. Beim Quad versichern können Kunden richtig sparen und sich dabei auf ein Angebot konzentrieren, dass höchste Leistung im Schadensfall zu günstigsten Konditionen ermöglicht. Der Versicherungsvergleich für das Quad lässt teure Prämien ausschließen und eine Perspektive einnehmen, in der man maximalen Versicherungsschutz erkennt und in der Leistung keine Kompromisse eingeht, dabei aber richtig viel Geld sparen kann.

Kfz Versicherung trotz Schufa

Kfz Versicherungen trotz Schufa vergleichen? Die negative Schufa muss beim Vergleich der Kfz Versicherungen nicht zum Hindernis werden. Für günstige Prämien haben alle Versicherungsnehmer die Chance, eine leistungsstarke und kompetente Kfz Versicherung abzuschließen. Um das beste Angebot zu erkennen, ist ein kostenloser und qualitativ hochwertiger Vergleich notwendig und sollte alle Angebote zur Kfz Versicherung trotz Schufa in die Gegenüberstellung einbeziehen.